Schulleben

Erstellt: Freitag, 27. Juni 2014

Wir begreifen Schule als Lebensraum für Schülerinnen und Schüler, in dem ein lebendiges Schulleben außerhalb des Unterrichtes ein wichtiger und fester Bestandteil ist. Kinder sollen sich an unserer Schule wohl fühlen, einen Ort finden in dem sie sich gern aufhalten. Außerunterrichtliche Aktivitäten tragen zur Identifizierung mit der eigenen Schule bei, stärken das ‚Wir-Gefühl‘ und tragen zu einer angenehmen Lernatmosphäre bei.

Daher sind Projekte, Unterrichtsgänge, Wandertage, Klassenfahrten, Sportwettkämpfe, Arbeitsgemeinschaften, die Ausbildung und Betreuung der Konflikt- und Schülerlotsen, das Arbeiten in der Schulbücherei und natürlich Feste und Feiern für uns selbstverständlich.

Zudem dienen solche Aktivitäten der Förderung sozialer Kompetenzen, die wir als wichtigen Teil unserer pädagogischen Arbeit begreifen.