Leseförderung

Erstellt: Dienstag, 18. November 2014

Kinder kommen mit unterschiedlichen Voraussetzungen zu uns, einige von ihnen bedürfen besonderer Förderung, um Lesen, Verstehen und die Sprache zu verbessern. Dazu haben wir an unserer Schule ‚Lesepaten’, die ehrenamtlich mit einzelnen Schülerinnen und Schülern oder kleinen Gruppen parallel zum Unterricht arbeiten. Durch Lesen, Spielen und Sprechen werden die Sprache der Kinder und das Verstehen von Wörtern und Texten gefördert.

Überhaupt nimmt Leseförderung bei uns einen großen Raum ein. So gibt es immer wieder Lese- und Schmökerstunden, wir beteiligen uns am jährlichen Bundesweiten Vorlesetag, organisieren Autorenlesungen, nehmen am Vorlesewettbewerb und an dem Programm Antolin teil.

Auch gibt es bei uns LeseProfis, das sind Schülerinnen und Schüler der 4ten bis 6ten Klassen, die das Lesen an unserer Schule mit vielen Aktivitäten unterstützen.

Wer sich mit Lesestoff versorgen will, kann das entweder in der Schülerbücherei oder im Bücherbus tun, der jeden Montag auf unserem Schulhof steht.