Rückkehr zum Regelbetrieb

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 18. Juni 2020

Mit Beginn des kommenden Schuljahres kehren wir zum Regelbetrieb zurück. Der Unterricht findet wie vor der Schließung wieder in vollem Umfang und mit der gesamten Klasse statt, da die Abstandsregelung für Kinder aufgehoben wird. Alle Hygienemaßnahmen gemäß dem Hygieneplan bleiben bestehen, sohands 311366 1280 z.B. die verstärkte Reinigung des Gebäudes, regelmäßiges Lüften oder auch das häufige Hände waschen. Für das Fach Sport bedeutet dies, dass auf Sportarten, in denen ein Körperkontakt stattfindet, verzichtet wird. Auch bei anderen unterrichtlichen Angeboten achten wir darauf, dass es keinen Körperkontakt gibt. Leider werden wir auf das Singen im Unterricht - auch im Musikunterricht – verzichten müssen. Die ergänzende Förderung und Betreuung (eFöB) kehrt bereits in den Sommerferien zum Regelbetrieb zurück. Ab dem 25. Juni gibt es eine reguläre Ferienbetreuung, die Notbetreuung entfällt. Durch die wegfallende Abstandsregelung für Kinder kann es wieder Gruppengrößen mit bis zu 22 Kindern geben. Vom 20. bis 31. Juli ist die eFöB geschlossen, die zur Ferienbetreuung angemeldeten Kinder werden dann von unseren Erzieherinnen in der Hoffmann-von-Fallersleben-Grundschule betreut.